Grünkohlessen 2014

Details
Kategorie: Boule-News
Veröffentlicht am Samstag, 01. Februar 2014 09:40
Geschrieben von Thessa Roderig
Zugriffe: 2348

Traditionelles Grünkohl-Essen bei Henry

Es hatte sich eine Rekord-Beteiligung abgezeichnet, als am 30. Januar in der Gaststätte „Sentruper Höhe“ wie jedes Jahr das Grünkohl-Essen des KfK Münster stattfand. Leider mussten aus gesundheitlichen Gründen gleich fünf Mitglieder/innen noch am selben Tag absagen. So waren es aber immerhin 21 Kugelwerfer/innen, die sich das Westfälische Traditionsgericht mit Mettwurst und Kassler schmecken ließen.

In seiner Begrüßung brachte der Vorsitzende Christoph Roderig die Freude des Vorstands über die große Beteiligung zum Ausdruck. Außerdem verwies er auf die anstehende Mitgliederversammlung am 13. Februar am selben Ort und verzichtete dementsprechend an diesem Abend auf ein Resümee der Saison 2013 oder andere sportliche Themen.

Nach den gewohnt köstlichen Mahlzeiten begann das ebenfalls bekannte Stühle rücken, so dass man in wechselnden Gruppen die Köpfe zusammen steckte und sich ebenfalls einmal zu Themen jenseits des Sport-Betriebs austauschte.

Natürlich wurden nebenbei vereinzelt auch die vor dem Klub liegende Freiluft-Saison mit dem Liga-Betrieb und den drei in 2014 anstehenden großen Veranstaltungen auf dem Boulodrôme des KfK Münster besprochen.

Erst gute drei Stunden nach Beginn löste sich das Treffen langsam auf und die Teilnehmer/innen bedankten sich unisono für einen unterhaltsamen und geselligen Abend.